Otto

Dr. Otto Wächter LL.M. (NYU) M.B.L.-HSG

Partner

T +43 1 401 17 - 0

E o.waechter@gpp.at

V Wächter_Otto.vcf

LinkedIn

Otto Wächter ist Leiter der Praxisgruppen Bank- und Finanzrecht und Projekte/ Vergabe & Infrastruktur.

Er  berät in- und ausländische Banken, Versicherungen, internationale Konzerne und Gebietskörperschaften zu allen Fragen des Bank- und Finanzrechtes und umfassend bei Finanzierungen aller Art.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist Projektentwicklung und Projektfinanzierung insbesondere Konzessionen und Private Public Partnerships im Bereich Infrastruktur - er hat den Bestbieter bei der bislang in Österreich größten Transaktion auf diesem Gebiet beraten (Einführung der LKW Maut).

 

Er hat weitgehende internationale Erfahrung auf Grund seiner Tätigkeit in Kanzleien in den Vereinigten Staaten und Australien und ist als Anwalt in den Bundesstaaten New York und Kalifornien zugelassen. Er ist österreichischer Co-Chapter Chair der Vereinigung der Anwälte für den Bundestaat New York. Otto Wächter spricht Deutsch und Englisch.

 

Lebenslauf

  • Universität St. Gallen (M.B.L.-HSG), 1998
  • NYU School of Law (LL.M. in Corporate Law), 1994
  • Universität Wien (Dr.iur.), 1987
  • Universität Wien (Mag.iur.), 1986

 

 

Publikationen

  • Die Fallen für Unternehmer im internationalen Handel, RechtsBlatt 28.11.2013
  • Stolen Masters: The Sale of Stolen and Plundered Art - An Austrian Perspective, NYSBA International Law Practicum, Vol. 25, No. 2, Autumn 2012
  • Key Amendments in the New Austrian Insolvency Code in: Comparative Law Yearbook of International Business, 2011
  • Austrian Report in: International Securities Law and Regulation, Yorkhill Law Publishing 2007, updated 2014
  • Unterschiedliche Strafbarkeit ausgewählter Korruptionsdelikte, Anwaltsblatt 9/2011
    Korruptionsfalle: Was Unternehmen in England beachten sollten, Wirtschaftsblatt, 18. August 2011
  • Anti-Korruptionsgesetz: Auswirkungen des UK Bribery Act für österreichische Unternehmen, Experteninfos zur neuen Gesetzeslage in Großbritannien, Advantage Austria, Austrian Foreign Trade Promotion Organisation
  • Austrian Report in: Outsourcing Handbook, Practical Law Company, 2009, 2010/11
    Advantages and Disadvantages of Negotiated Settlements During the Course of a Competition Procedure, Austrian Report, LIDC, 1999
  • The International Telecommunications Services Agreement under Austrian, European and WTO Law, HSG, Thesis, 1998
  • Essential Facilities Doctrine from an Austrian point of view, Austrian Report, LIDC, 1998
  • Investing in Hungary, 2nd ed. 1990
  • revised publications on labor, tax law and social security for ARD Betriebsdienst, Vienna (Publisher), 1982-1985

News

Konferenzen

Berufserfahrung

  • Seit 1999: Partner bei Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte GmbH
  • 1996 – 1999: Rechtsanwalt bei Gabler & Gibel, Wien
  • 1994 – 1995: Tätigkeit bei Anwaltskanzleien in New York City, USA und Adelaide, Australia, und im Büro der Kongressabgeordneten Carolyn B. Maloney, New York
  • 1987 – 1993: Rechtsanwaltsanwärter in den Kanzleien Dr. Thomas Schröfl, Wien,
  • Preslmayr & Partner, Wien und Gabler & Gibel, Wien

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Wien
  • American, New York State and California Bar Associations
  • Law Society of Australia
  • Bankwissenschaftliche Gesellschaft

Auszeichnungen

Berufszulassungen

  • Kalifornien (1996)
  • New York (1995)
  • Österreich (1994)
Print
Top