Die neuen Schieds- und Mediationsregeln des Vienna International Arbitral Centers

Konfliktlösung / Prozesse & Schiedsverfahren

Mit 1.1.2018 hat das VIAC neue Schieds- und Mediationsregeln eingeführt, die auf alle nach dem 31.12.2017 eingeleitete Verfahren anwendbar sind. Von besonderer praktischer Relevanz ist, dass VIAC, die ständige Internationale Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich, nunmehr (neben internationaler Verfahren) auch für die Administration nationaler Verfahren zuständig ist.

Zu den wichtigsten Änderungen im Rahmen der Schiedsregeln zählen (i) die Möglichkeit, eine Sicherheitsleistung für Prozesskosten anzuordnen, (ii) die Einsetzung eines Sekretärs des Schiedsgerichts sowie (iii) die Möglichkeit der flexibleren Gestaltung der Schiedsrichterhonorare. Die Mediationsregeln sehen nun ausdrücklich die Möglichkeit der Kombination von Schieds- und Mediationsverfahren vor.

Lesen Sie dazu den Beitrag von Dr. Nikolaus Pitkowitz im neuen ILO-Newsletter, erschienen am 05. April 2018.
Über ILO (International Law Office)


Nikolaus

Dr. Nikolaus Pitkowitz

M.B.L.-HSG Partner
Print
Top