Graf & Pitkowitz vergibt Förderpreis 2016 „Insolvenzrecht“

Insolvenz und Sanierung

Erfolgreiche Forschungskooperation mit Karl-Franzens-Universität Graz fortgesetzt

Am 18. Juni 2016 hat Graf & Pitkowitz in Graz den traditionellen Insolvenzrecht-Förderpreis vergeben. Dieser Preis wird seit einigen Jahren in Kooperation mit der Karl-Franzens Universität Graz für herausragende Forschungsprojekte auf dem Gebiet des Insolvenzrechts und angrenzender Rechtsgebiete vergeben.

Der Hauptpreis ging an das Dissertationsprojekt von Mag. Patrick Mayrhuber, Thema "IP-Lizenzen in der Insolvenz", der zweite Platz ging an Mag. Ronald Lobnig für seine Diplomarbeit "Erlösverteilung bei der Liegenschaftsverwertung im Insolvenzverfahren".

Foto Graf & Pitkowitz (vlnr): Dr. David Seidl - Mag. Wolfgang Kerth (Anerkennungspreis) - Mag. Patrick Mayrhuber (Hauptpreis) - Mag. Ronald Lobnig (zweiter Platz) - Dr. Alexander Isola


David

Dr. David Seidl

Rechtsanwalt
Print
Top