Chartered Institute of Arbitrators: Dr. Nikolaus Pitkowitz hält Key Note Speech

Konfliktlösung / Prozesse & Schiedsverfahren

Chartered Institute of Arbitrators:

Dr. Nikolaus Pitkowitz hält Key Note Speech beim international renommierten Institut zum Thema EU Mediationsrichtlinie. Mediation wird nun in EU gefördert und ermöglicht wesentliche

Kostensenkungen. 

Das Chartered Institute of Arbitrators wurde 1915 gegründet und ist eine in London ansässige Non-Profit Organisation zur weltweiten Förderung von Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation mit rund 11.000 Mitgliedern in über 100 Ländern. Zum ersten Mal durfte mit Dr. Nikolaus Pitkowitz ein Österreicher die Key Note Speech im Rahmen der europäischen Herbstkonferenz des Institutes am 1.11.08 in Den Haag halten.Das Thema der Rede war die EU-Mediationsrichtlinie, die vom europäischen Parlament beschlossen wurde und nun bis 2011 in der EU und damit auch in Österreich umzusetzen ist.

Die Ziele der Richtlinie sind einerseits allgemeine Information und Förderung von Mediation als Streitbeilegungsmechanismus und andererseits die Eingliederung der Mediation in das nationale (Zivilprozess-)Recht.

Durch die damit verbundene Institutionalisierung der Mediation wird ihr Stellenwert in der Gesellschaft als Streitbeilegungsinstrument deutlich angehoben. Die Mediation ermöglicht strittigen Parteien wesentlich schneller und mit wesentlich geringeren Kosten zu einer Lösung zu kommen. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird dies ein entscheidender Vorteil zur weiteren Verbreitung der Mediation sein. Dr. Nikolaus Pitkowitz ist Partner der Rechtsanwaltskanzlei GRAF & PITKOWITZ und leitet hier die Practice Group Arbitration & Dispute Resolution.

Wien, am 14. November 2008


Nikolaus

Dr. Nikolaus Pitkowitz

M.B.L.-HSG Partner
Print
Top