Dr.  Otto  Wächter, LL.M. (NYU), M.B.L.-HSG 



Partner

 

 



Ausbildung
1998: Master of European and International Business Law, Universität St. Gallen
1994: Master of Laws (Corporate Law): NYU School of Law
1987: Doctor iuris: Universität Wien
1986: Magister Juris: Universität Wien


Berufserfahrung
Seit 1999: Partner bei Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte GmbH
1996 – 1999: Rechtsanwalt bei Gabler & Gibel, Wien
1994 – 1995: Tätigkeit bei Anwaltskanzleien in New York City, USA und Adelaide,
Australia, und im Büro der Kongressabgeordneten Carolyn B. Maloney,
New York
1987 – 1993: Rechtsanwaltsanwärter in den Kanzleien Dr. Thomas Schröfl, Wien,
Preslmayr & Partner, Wien und Gabler & Gibel, Wien

Berufszulassungen:

  • Kalifornien (1996)
  • New York (1995)
  • Österreich (1994)

 

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Wien
  • American, New York State and California Bar Associations
  • Law Society of Australia
  • Bankwissenschaftliche Gesellschaft


Publikationen

  • Die Fallen für Unternehmer im internationalen Handel, RechtsBlatt 28.11.2013
  • Stolen Masters: The Sale of Stolen and Plundered Art - An Austrian Perspective, NYSBA International Law Practicum, Vol. 25, No. 2, Autumn 2012
  • Key Amendments in the New Austrian Insolvency Code in: Comparative Law Yearbook of International Business, 2011
  • Austrian Report in: International Securities Law and Regulation, Yorkhill Law Publishing 2007, updated 2014
  • Unterschiedliche Strafbarkeit ausgewählter Korruptionsdelikte, Anwaltsblatt 9/2011
    Korruptionsfalle: Was Unternehmen in England beachten sollten, Wirtschaftsblatt, 18. August 2011
  • Anti-Korruptionsgesetz: Auswirkungen des UK Bribery Act für österreichische Unternehmen, Experteninfos zur neuen Gesetzeslage in Großbritannien, Advantage Austria, Austrian Foreign Trade Promotion Organisation
  • Austrian Report in: Outsourcing Handbook, Practical Law Company, 2009, 2010/11
  • Advantages and Disadvantages of Negotiated Settlements During the Course of a Competition Procedure, Austrian Report, LIDC, 1999
  • The International Telecommunications Services Agreement under Austrian, European and WTO Law, HSG, Thesis, 1998
  • Essential Facilities Doctrine from an Austrian point of view, Austrian Report, LIDC, 1998
  • Investing in Hungary, 2nd ed. 1990
  • revised publications on labor, tax law and social security for ARD Betriebsdienst, Vienna (Publisher), 1982-1985

Dr. Wächter ist Autor zahlreicher Publikationen in seinen Spezialgebieten. Von der renommierten Practical Law Company ist er für die Bereiche M&A sowie Banking & Finance empfohlen. Dr. Wächter ist ebenfalls als führend in den IFLR 1000 genannt für die Bereiche Project Finance und gilt als Experte für die Gebiete Project Finance/Energy, Banking and Finance sowie Dispute Resolution (The European Legal Experts).


Sonstiges

  • Otto Wächter ausgezeichnet im ADVOCATUS Handbuch 2013 für besondere Kompetenzen im Bereich im Bereich Insolvenzverwaltung, Gläubigervertretung, Schuldnervertretung, Unternehmenssanierung:
    "Otto Wächter leitet den Bereich Banking & Finance und ist in dieser Funktion ebenfalls immer wieder mit Insolvenz- und Sanierungsfällen befasst. Wächter entwickelt laut Mandantenauskunft gute, unkonventionelle Lösungen für komplexe Fälle."
  • "Chambers Europe" 2012. Band 3: Public Procurement
  • "Chambers Europe" 2012. Band 4: Banking & Finance
  • "Chambers Europe" 2011. Band 4: Banking & Finance
  • "Chambers Europe" 2011. Band 3: Public Procurement
  • "The Legal 500" 2011. Top 5:Banking & Finance
  • "The Legal 500" 2011. Recommended Firm: Capital Markets
  • "The Legal 500" 2011. Top 2: Public Procurement
  • "PLC Which Lawyer Yearbook" 2011: Recommended individual - Finance